Projektstory

Produktentwicklung: Transformation vom Batch- in die Fließfertigung

Ausgangssituation.

Großserienfertigung. Metallverarbeitende Industrie. Kapazitätsengpass erfordert scheinbar Investitionen in eine dritte Bearbeitungsanlage. Investitionsentscheidung sollte systematisch hinterfragt werden. Amortisation der Investition weit unterhalb der geforderten 3 Jahre.

Lösungsansatz.

  • Entwicklung einer hochflexiblen und vollautomatischen Durchlauf-Prozessanlage für die Behandlung aller Produktvarianten (über 200).
  • Qualifizierung alternativer Prozesstechnologien.
  • Änderung des Produkthandlings.

Nutzen für den Kunden, Lösung & Ergebnisse.

  • Erfolgreiche Realisierung der Anforderungen weit über dem Industrie-Standard – Ergebnis zweier harter Systemvergleiche.
  • Umsetzung auf der Basis aller verfügbaren internationalen Branchen Best Practices. Fließfertigung. Verringerte Footprint.
  • Produktindividuelle Behandlung und damit One-piece-flow. Wesentliche Qualitätsverbesserung.

Sie planen ein ähnliches Projekt? Sprechen Sie uns an!

Fertigungsunternehmen der Hightech- sowie Automobilzulieferindustrie und des Maschinen- und Anlagenbaus vertrauen unserer langjährigen Erfahrung und unserer fundierten Expertise.