Projektstory

Best-Practices in einer globalen Unternehmensgruppe

Ausgangssituation.

Ein global tätiger Großserienhersteller (weltweit über 1 Mio. pcs/a, Teile pro Jahr) hatte das Ziel, die Vielzahl der “alten“ Lösungen und Systeme abzulösen.

Viele historisch gewachsene Lösungen waren unabhängig voneinander parallel an den weltweiten Standorten (> 10) im Einsatz. Lokale Best-Practices nur als Insellösung an den jeweiligen Standort verfügbar. Mehrfachengineering von suboptimalen Lösungen.

Lösungsansatz.

  • Sammlung und Dokumentation der lokalen Lösungen.
  • Bewertung und Benchmarking.
  • Auswahl und Optimierung der Best-Practices.

Nutzen für den Kunden, Lösung & Ergebnisse.

  • Zugänglichkeit zu den globalen Best-Practices.
  • Transparenz als Basis für die stetige Weiterentwicklung der zur Verfügung stehenden Lösungen.
  • Produktionsoptimierung im hohen einstelligen %-Bereich.
  • Hoher ROI.
  • Wesentliche Reduzierung des Engineeringaufwands.

Sie planen ein ähnliches Projekt? Sprechen Sie uns an!

Fertigungsunternehmen der Hightech- sowie Automobilzulieferindustrie und des Maschinen- und Anlagenbaus vertrauen unserer langjährigen Erfahrung und unserer fundierten Expertise.